Die Fassade -  bietet Schutz vor Witterungseinflüssen (Hitze, Kälte, Regen, Wind, ...), ist  aber auch Ausdruck der eigenen Kreativität. Durch unterschiedliche Materialien, Farben, Formate, Fugenteilungen wird aus jedem Gebäude ein Unikat.

Entscheiden Sie selbst - lassen Sie sich von den Möglichkeiten überraschen!



Daten und Fakten:

Aluverbundplatten bestehen aus zwei Aluminium Deckschichten mit 0,5 mm Blechstärke und einem Kern aus Polyethylen (PE) D-s2,d0 (STAC C-s1,d0) oder wahlweise einem schwer entflammbaren Kernmaterial B-s1,d0 mit mineralischer Beimengung. Eine Ausführung in A2-s1,d0 mit mineralischem Kern ist auf Bestellung möglich.

 

Detailaufbau:

 

 

 

Das Brandverhalten aller Bauprodukte wird nach einem Test nach prEN 11925 geprüft und dann je nach Abschneiden in den Klassen nach EN 13501-1 klassifiziert. Das aktuelle Attest für B-s1,d0  stellen wir hier Ihnen gerne  zur Verfügung.

Weiters sind die Aluverbundplatten auch CE-zertifiziert - dieses Attest ebenfalls hier zu Ihrer Verwendung.

 

 

Datenblatt Stacbond FR
Technische Daten im Überblick
FR TECHNICAL SPECIFICATIONS (003).pdf (27.27KB)
Datenblatt Stacbond FR
Technische Daten im Überblick
FR TECHNICAL SPECIFICATIONS (003).pdf (27.27KB)

 

Kurzfassung Klassifizierung nach EN 13501
Brandverhalten bs1d0
Stacbond bs1do.pdf (1.35MB)
Kurzfassung Klassifizierung nach EN 13501
Brandverhalten bs1d0
Stacbond bs1do.pdf (1.35MB)